Die BESTEN Outdoor-Skateparks in Köln

Die BESTEN Outdoor-Skateparks in Köln

Von angesagten Hotspots bis hin zu Klassikern hat Köln einiges für Skateboarder zu bieten. Neben Münster gibt es hier die meisten professionellen Skateparks in Deutschland, die immer mehr Board-Fans anziehen. Dort können die Jungs und Mädels ihr Können unter Beweis stellen und spektakuläre Sprünge vorführen. Wir haben für euch die BESTEN Outdoor-Skateparks in Köln gelistet.

 

Welcher Insider ist noch nicht in der Liste? Schreibt uns unter redaktion.koeln@stadtbesten.de

Platz 1. Lohse-Rampe

Lohse-Rampe
Adresse

Platz 1. Lohse-Rampe

An der Neusser Straße / Ecke Innere Kanalstraße befindet sich die Lohse-Rampe. Mitten im Grünen und von Bäumen umgeben, kann man hier nach Herzenslust skaten. An den grasbewachsenen Hängen, die die Rampe umschließen, können Zuschauer gemütlich Platz nehmen und den Kunststücken zuschauen. Erst vor wenigen Jahren wurde diese Rampe neu aufgebaut, es entstand eine Miniramp mit verschiedenen Höhen, Poolside, Curb etc. Jährlich findet dort eine Lohse-Party mit einem Contest und jeder Menge guter Laune statt. Zur Lohse-Rampe fährst du mit der KVB-Bahn bis zur Haltestelle „Lohsestraße“ und betrittst von da aus den Lohsepark.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 2. Kap686

Kap686
Adresse

Platz 2. Kap686

Im Skatepark Kap686 wartet auf alle Board-Fans eine Fläche von 2000 Quadratmetern. Der Platz ist mit glatten Bodenplatten bestückt und bietet somit viel Spaß für Skateboarder. Die ideale Lage direkt am Rhein – genauer gesagt am Rheinauhafen – verspricht einen richtigen Fun-Faktor mit toller Aussicht. Curbs, Banks, Rails und Street-Elemente warten darauf, ordentlich befahren zu werden. Dank der guten Beleuchtung der Anlage kann bis spät in den Abend geskatet werden. Wer nicht den ganzen Weg bis dahin gehen oder skaten möchte, fährt mit der KVB-Bahn bis zur Haltestelle „Ubierring“ oder kommt mit dem Auto.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 3. Lentpark

Lentpark
Adresse

Platz 3. Lentpark

Unweit der Lohse-Rampe befindet sich der erst vor wenigen Jahren eröffnete Skatepark im Lentpark. Die 800 Quadratmeter große Anlage wurde aus Beton gebaut, nur ein Hydrant und eine Bordsteinkante sind aus Metall. Beliebte Elemente wie Curbs, Rails, Banks und vieles mehr wurden  – zur Freude der Skateboard-Gemeinde – errichtet. Der Platz ist von Bäumen umrandet und bietet daher viel Schatten an heißen Sommertagen. Zu erreichen ist der Park mit dem Auto oder man fährt mit der KVB-Bahn bis zur Haltestelle „Lentpark“.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 4. North Brigade Skatepark

North Brigade Skatepark
Adresse & Kontakt

Platz 4. North Brigade Skatepark

Im Kölner Stadtteil Weidenpesch gibt es auf knapp 3000 Quadratmetern viel Platz zum Toben für alle Skateboard-, BMX- und Inliner-Fans. Der Skatepark ist eine der größten Anlagen in Deutschland und wurde vor wenigen Jahren runderneuert. Jede Menge Leges, Curbs, Rails und Rampen stehen den Sportfreunden zur Verfügung. Da die Anlage nicht immer zugänglich ist und auch nur bei gutem Wetter geöffnet hat, sollte man vorher kurz nachfragen, falls das Wetter mal wieder wechselhaft sein sollte. Gegen eine kleine Nutzungsgebühr kann der Skatepark befahren werden;  Zuschauer zahlen nichts.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 5. Skatepark im Vorgebirgspark

Skatepark im Vorgebirgspark
Adresse

Platz 5. Skatepark im Vorgebirgspark

Einer der kleineren Skateparks in Köln befindet sich im Vorgebirgspark im Stadtteil Zollstock. Unter freiem Himmel ist die Skate-Anlage für jedermann frei zugänglich und nicht nur bei Skatern, sondern auch bei BMX-Fahrern bekannt. Einige Curbs, Street-Elemente und eine vertikale Pipe sind vorhanden und somit bestens geeignet, um sein Können unter Beweis zu stellen. Wer nicht gleich ums Eck wohnt, erreicht den Park mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln bis zu den Haltestellen „Leichweg“, „Roisdorfer Straße“, „Zollstocksweg“ oder „Am Vorgebirgstor“.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 6. Familienpark unter der Zoobrücke

Familienpark unter der Zoobrücke
Adresse

Platz 6. Familienpark unter der Zoobrücke

Rechtsrheinisch und am nördlichen Ende des Rheinparks gelegen befindet sich der Familienpark unter der Zoobrücke. Hier kommen Skateboarder und Inlineskater, BMX- und Scooter-Fahrer und Groß und Klein auf über 6000 Quadratmetern Fläche zusammen.  Viele unterschiedliche Hindernisse warten auf die Skateboarder. Da sich der Familienpark unter der Zoobrücke befindet, ist die Anlage vor schlechtem Wetter geschützt und selbst bei Regen prima zu nutzen. Das angrenzende Rheinufer lädt mit seiner tollen Aussicht auf die linke Rheinpromenade und dem Dom zum Chillen ein.
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes

Platz 7. Miniramp im Klingelpützpark

Miniramp im Klingelpützpark
Adresse

Platz 7. Miniramp im Klingelpützpark

Mit seiner rund zwei Hektar großen Fläche befindet sich der Klingelpützpark in der nördlichen Altstadt Kölns und grenzt im Westen direkt an den Hansaplatz. Der Park bietet einen echten Klassiker an: eine Miniramp. Auch wenn sich diese nicht im allerbesten Zustand befindet, so bietet die Umgebung eine angenehme Atmosphäre. Auf der Betonfläche treffen sich auch andere sportbegeisterte Fans und wer dem Treiben einfach nur zuschauen möchte, macht es sich auf der Grünfläche bequem. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, steigt an der Haltestelle „Hansaring“ aus – dort fahren nicht nur die Busse und Bahnen der KVB, sondern auch die S-Bahnen.
Vote jetzt mit deinem Like! Keine Likes